Dysphagie

Husten nach dem Essen – was dahinterstecken kann

Gelegentliches Husten beim oder nach dem Essen ist meist kein Grund zur Sorge. Wer jedoch immer wieder nach dem Essen husten muss, sollte der Ursache auf den Grund gehen. Denn es können sich verschiedene Erkrankungen dahinter verbergen.

Dysphagie

Dysphagie: Wenn das Schlucken schwierig ist

Schluckstörungen können nicht nur die Nahrungsaufnahme und Medikamenteneinnahme erschweren, sondern auch das Wohlbefinden, die Freizeitaktivitäten und die soziale Interaktionsfähigkeit massiv beeinträchtigen. Da am Schluckvorgang mehrere Organsysteme beteiligt sind, für die unterschiedliche Disziplinen zuständig sind, kann die Differenzialdiagnose eine Herausforderung darstellen.

Dysphagie

Dysphagie-Diät-Verdickungsmittel Marktanalyse: Wettbewerbsumfeld, Wachstumsfaktoren, Umsatz | SimplyThick, Nestle Health Science, Hormel Foods, Flavour Creations

Ein bahnbrechender Marktforschungsbericht zum Thema Dysphagie-Diät-Verdickungsmittel Markt wurde veröffentlicht von STATS N DATA, soll Investoren und Organisationen einen umfassenden Überblick über den globalen Dysphagie-Diät-Verdickungsmittel-Markt bieten.

Dysphagie

ZWEIFACH AKTIV BEI HALSSCHMERZEN UND SCHLUCKBESCHWERDEN

Halsschmerzen und Schluckbeschwerden können sehr unangenehm sein. Mit der Empfehlung von GeloTonsil® Gurgelgel helfen Sie Ihren Kunden. Denn durch sein innovatives Wirkprinzip lindert es Halsbeschwerden spürbar und lang anhaltend.

Dysphagie

Schluckbeschwerden: Was tun, wenn das Schlucken schmerzt?

Schluckbeschwerden sind lästig. Sie können durch Entzündungen, Verletzungen oder eine Erkrankung des Schluckapparats verursacht werden. Mediziner sprechen von einer Dysphagie (Schluckstörung). Mehr über die Ursachen und hilfreiche Hausmittel lesen Sie hier!

Dysphagie

Dysphagie: Wenn Schlucken schwerfällt

Schluckstörungen können nicht nur die Nahrungsaufnahme und Medikamenteneinnahme erschweren, sondern auch das Wohlbefinden, die Freizeitgestaltung und die soziale Interaktionsfähigkeit massiv beeinträchtigen. Da am Schluckvorgang mehrere Organsysteme beteiligt sind, für die unterschiedliche Fachrichtungen zuständig sind, kann die Differenzialdiagnose herausfordernd sein.

Dysphagie

Schluckbeschwerden – woher kommt der Kloß im Hals?

Schluckbeschwerden, die sich wie ein Kloß im Hals anfühlen, können unterschiedliche Ursachen haben. Nicht immer liegen diese im Hals selbst.

Dysphagie

Frühe Anzeichen von Magenkrebs: Schluckbeschwerden unbedingt ernst nehmen

Die Anzeichen von Magenkrebs in einem frühen Stadium, wie mangelnder Appetit oder Schluckprobleme, sind oft nicht eindeutig. Halten diese länger an, sollten Sie zum Arzt.

Dysphagie

NEO-ANGIN® BENZYDAMIN SPRAY FORTE GEGEN AKUTE HALSSCHMERZEN

Schmerzen, Rötungen oder Schwellungen in Mund und Rachen sowie Schluckbeschwerden: Nicht nur, aber vor allem zur Erkältungszeit haben akute Halsschmerzen Hochsaison. Ursächlich für die allseits bekannten Beschwerden ist die infektionsbedingte Entzündung der Schleimhaut. Zur Behandlung steht ab Januar in solchen Fällen eine neue Therapieoption für Erwachsene zur Verfügung: Das neo-angin® Benzydamin Spray forte gegen akute Halsschmerzen.

Dysphagie

Schluckbeschwerden: Arbeitsgemeinschaft für Dysphagie gegründet

Landkreis Landshut - pm (10.01.2024) Über das Schlucken machen wir uns meist keine Gedanken, denn der Vorgang läuft von alleine und unbewusst ab. Bereitet das Schlucken jedoch Probleme, beispielsweise beim Essen oder Trinken, kann es schnell sehr unangenehm werden. Experten sprechen von einer „Dysphagie“. Mit diesem Thema beschäftigt sich die neu gegründete Arbeitsgemeinschaft für Dysphagie, eine Kooperation der LAKUMED Kliniken mit dem Klinikum Landshut.

Dysphagie

Erkrankungen der oberen Atemwege

Erstaunlich viele Hindernisse können den Weg der Atemluft durch Nasengänge, Rachen und Kehlkopf einschränken – und so die Luftzufuhr zur Lunge behindern.

Dysphagie

Anzeichen von Kehlkopfkrebs: Schluckbeschwerden untersuchen lassen

Kehlkopfkrebs (Pharynxkarzinom) ist ein Kopf-Hals-Tumor und kann in drei Bereichen des Rachens (Pharynx) entstehen: in der Nasenhöhle bis zum Gaumen (Nasopharynx), im Mundinneren bis zu den Mandeln (Oropharynx) und im Rachenraum (Oropharynx). unterster Teil des Rachens zur Luft und Speiseröhre (Hypopharynx).

Dysphagie

Anzeichen für Rachenkrebs: anhaltende Halsschmerzen und Schluckbeschwerden untersuchen lassen

Ein Tumor im Rachen kann lange unentdeckt bleiben. Um so wichtiger ist es, erste Hinweise wie geschwollene Lymphknoten am Hals ernst zu nehmen.

Dysphagie

Greifswald: Neue Behandlungsmethode für Speiseröhre

Entzündungen in der Speiseröhre sind sehr unangenehm und schmerzhaft. Die Behandlung ist oft schwierig, weil die Tabletten und damit der Wirkstoff nicht in der Speiseröhre bleiben, sondern direkt in den Magen gelangen.

Dysphagie

Der Markt für Dysphagie-Diätverdickungsmittel wird von 2023 bis 2029 ein phänomenales Wachstum verzeichnen

Der neueste Bericht mit dem Titel ‚Dysphagie-Diät-Verdickungsmittel Market‘ Global Industry Trends, Share, Size, Growth, Opportunity and Forecast 2023-2030 von Global Market Vision bietet eine umfassende Analyse der Branche, die Einblicke in die Dysphagie-Diät-Verdickungsmittel-Marktanalyse enthält. Der Bericht enthält auch Wettbewerbs- und Regionalanalysen sowie aktuelle Fortschritte auf dem Weltmarkt.

Dysphagie

Dysphagie und retrosternale Beschwerden sind eine oft übersehene Nebenwirkung

Schon mehrfach hatte eine 68-jährige Patientin aufgrund schwerer gastrischer und ösopha­gealer Schmerzen in Notfallambulanzen Hilfe gesucht. Mit diesen Beschwerden stellte sie sich nun auch im Zentrum für Inte­grative Gas­troenterologie der Klinik Arlesheim vor, schreiben ­Victoria Halasz und Kollegen.

Dysphagie

Folgen des Älterwerdens

Ein gut 90-jähriger Patient von Intensivfachpflegerin Pola Gülberg leidet zum wiederholten Mal an einer Lungenentzündung. Doch das ist kein Zufall.

Dysphagie

Erkrankung der Speiseröhre erkennen: Sechs Symptome können darauf hindeuten

Bei Brustschmerzen und Schluckbeschwerden denken die wenigsten an die Speiseröhre als Ursache. Und doch können diese Symptome auf eine Erkrankung hindeuten.

Dysphagie

Reflux-Symptome können sich auch unspezifisch zeigen – Anzeichen erkennen und beobachten

Nach einer deftigen Mahlzeit und/oder mit dem Genuss von Alkohol kommt es bei so manchen zum Rückfluss von Magensäure (Reflux) in die Speiseröhre, was dann unliebsames Sodbrennen auslöst. Besonders unangenehm ist es, wenn sich die Symptome mit dem Schlafengehen im Liegen bemerkbar machen.

Dysphagie

Vortrag der Reihe „Gesundheit & mehr“: Schluckprobleme (Dysphagie) im Alter

Im Rahmen der Gesundheitsförderungsreihe „Gesundheit & mehr“ lädt die Abteilung Gesundheitsplanung des Kreisgesundheitsamts am Mittwoch, 06. Dezember 2023, um 19 Uhr, zum kostenlosen Vortrag „Schluckprobleme (Dysphagie) im Alter“ ein.

Schluckbeschwerden

Speiseröhre-Beschwerden: Warnsignale für Erkrankungen bis hin zu Krebs

Verätzungen der Speiseröhre in Kroatien werfen ein Schlaglicht auf dieses oft übersehene Organ. Erfahren Sie, welche Symptome auf ernsthafte Probleme hinweisen können.

Dysphagie

Den Kloß im Hals runterschlucken

Schluckprobleme spielen in der Versorgung von Schlaganfallpatienten eine immer wichtigere Rolle. Welche Diagnosemethoden stehen zur Verfügung – und welche Behandlungen versprechen Erfolg?

Dysphagie

Schluckstörungen bedarfsgerecht behandeln

Neues Dysphagie-Kompetenzteam der Dr. Becker Kiliani-Klinik besteht aus Logopäd:innen, Ergo- und Physiotherapeut:innen.

Dysphagie

Speiseröhre: Wie äußern sich Probleme mit dem Organ?

Laut Informationen der Pharmazeutischen Zeitung zählen folgende Beschwerden zu den Hauptsymptomen bei Speiseröhrenerkrankungen:
Schluckstörung (Dysphagie) - Zurückfließen von Mageninhalt in Speiseröhre und Mund (Regurgitation) - Sodbrennen - Gefühl von Kloß im Hals (Globus) - Brustschmerzen

Dysphagie

Nahrungsergänzungsmittel gegen Dysphagie Marktberichtsanalyse, Forschungsstudien

Ein bahnbrechender Marktforschungsbericht zum Thema Nahrungsergänzungsmittel gegen Dysphagie Markt wurde veröffentlicht von STATS N DATA, soll Investoren und Organisationen einen umfassenden Überblick über den globalen Nahrungsergänzungsmittel gegen Dysphagie-Markt bieten.

Schluckbeschwerden

Endlich wieder beschwerdefrei schlucken

Schluckbeschwerden führten Eckhard Steinhaus zum Arzt. Die Diagnose: Speiseröhrenkrebs. Hilfe fand der 80-Jährige bei Professor Florian Gebauer im Speiseröhrenzentrum am Helios Universitätsklinikum Wuppertal.

Schluckbeschwerden

Schmerzen beim Schlucken: Was tun?

Es kratzt und brennt im Hals, das Schlucken schmerzt und die ganze Kehle fühlt sich dick an. Wenn Schluckbeschwerden auftreten, ist das für Betroffene sehr unangenehm. Doch in den meisten Fällen sind Schmerzen beim Schlucken harmlos und lediglich ein Zeichen für eine Erkältung.

Schluckbeschwerden

Schluckbeschwerden – wenn es „böse“ wird

Beim Forum Gesundheit im Klinikum Karlsruhe am 5. Oktober informieren Prof. Dr. Jochen Gaedcke und Prof. Dr. Liebwin Goßner über gängige Verfahren und aktuelle Trends zur Diagnostik und Therapie bei Tumoren im Bereich der Speiseröhre und des Magens.

Schluckbeschwerden

Wenn Patienten schwer zu schlucken haben

Leitsymptom des ELP ist die Dysphagie, welche geschätzt bei 80–100 % aller Fälle auftritt. Weitere mögliche Beschwerden sind Odynophagie, Sodbrennen, Regurgitationen, Gewichtsverlust, Husten und Heiserkeit.

Schluckbeschwerden

Logopädie könnte Pflege erleichtern

Mit Hilfe von rechtzeitig eingeleiteter Sprachtherapie lassen sich Krankheiten erkennen, der Pflegeaufwand kann verringert oder der Medikamentenbedarf vermindert werden. Robert Darkow, der Institutsleiter für Logopädie an der FH Joanneum in Graz, erklärt das am Beispiel einer Schluckstörung – eine häufige Todesursache in Pflegeheimen.

Dysphagie

“Dysphagie – Wenn Schlucken nicht mehr klappt“

Dysphagie ist ein anderes Wort für Schluckstörung. Mit diesem Thema startet die Patienten-Akademie Alfeld nach der Sommerpause den zweiten Teil der Veranstaltungsreihe im Jahr 2023. Anca Ducuta, Leitende Oberärztin der Klinik für Innere Medizin, informiert medizinisch interessierte Laien über diese weit verbreitete aber in der Öffentlichkeit kaum angesprochene Erkrankung.

Schluckbeschwerden

Klosterneuburgs PBZ: Schmackhafte Kost auch bei Schluckbeschwerden

Im PBZ Klosterneuburg kümmert sich Küchenleiter Thomas Hauk um das kulinarische Wohlergehen aller Bewohnerinnen und Bewohner und hat sich darauf spezialisiert, mit neuen Kreationen die Spezialkost besonders schmackhaft zu machen.

Dysphagie

Neurogene Dysphagie – moderne Diagnostik und Therapie

Die neurogene Dysphagie gehört zu den häufigsten und zugleich bedrohlichsten Symptomen neurologischer Erkrankungen. Unabhängig von der die Schluckstörung verursachenden Erkrankung erhöht die Dysphagie das Risiko für Komplikationen, wie insbesondere Aspirationspneumonien und Mangelernährung, geht mit einer erhöhten Sterblichkeit einher und ist gerade bei chronischen Verläufen mit einer verminderten Teilhabe, sozialem Rückzug, Isolation und Depression der Betroffenen assoziiert.

Dysphagie

Sind Darmprobleme ein frühes Warnzeichen für Parkinson?

Bestimmte Darmprobleme wie Verstopfung, Schluckbeschwerden und Reizdarmsyndrom können ein frühes Anzeichen für die Parkinson-Erkrankung sein, berichtet eine US-Forschungsgruppe in der Fachzeitschrift „Gut“.

Schluckbeschwerden

Ebermannstadt setzt auf neue Schluckuntersuchung

Um besonders älteren Patienten mit Schluckbeschwerden gezielt helfen zu können, wird im Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz am Standort in Ebermannstadt eine neue Untersuchung angeboten.

Schluckbeschwerden

Schluckstörungen im Alter

Süchteln Schluckstörungen im Alter dürfen nicht unbehandelt bleiben. Claudia Varriale behandelt am St. Irmgardis Krankenhaus Süchteln als Logopädin Patient*innen mit Schluckbeschwerden.

Schluckbeschwerden

Mach´ den Schilddrüsen-Check

Vermutlich hat schon jeder von ihr gehört, aber kaum jemand weiß um ihre Bedeutung und wichtige Funktion im menschlichen Körper.

Schluckstörung

Viel zu wenige Logopäden in der Steiermark

Einen Mangel an Logopädinnen und Logopäden gibt es in ganz Österreich – die Steiermark hat sogar die wenigsten. Sie therapieren nicht nur Sprachstörungen bei Kindern, sondern helfen auch, Schluckstörungen bei älteren Menschen zu erkennen.

Schluckbeschwerden

Schluckauf als Warnsignal: Diese Krankheiten können dahinterstecken

Wer häufig Schluckauf hat, sollte einen Arzt aufsuchen. Denn dieser kann ein Symptom schwerer Erkrankungen sein. Wir verraten dir, welche Krankheiten sich hinter dahinter verbergen können.

Schluckbeschwerden

Resul Toprak ist Chefarzt der Altersmedizin

Er ist der „doppelte Chefarzt“ der pro homine: Resul Toprak, der seit April 2021 die Klinik für Altersmedizin im St. Willibrord-Spital Emmerich leitet, übernahm nun auch die altersmedizinische Abteilung im Marien-Hospital Wesel. Weil nach dem Ausscheiden seines Vorgängers Dr.

Schluckstörung

Internationales Projekt im Bereich KI-basierter Schluckdiagnostik initiiert

Schluckstörungen , so genannte Dysphagien, treten oftmals als Folge neurologischer Erkrankungen auf, zum Beispiel nach einem Schlaganfall oder im Laufe einer Parkinson-Erkrankung. „Sie können dazu führen, dass Personen sich beispielsweise bei der Nahrungsaufnahme verschlucken und die Nahrung in die Lunge gerät“, sagt Prof.

Molekularküche

Molekulare Küche

Vom Ursprung des Lebens: Nach welchem Rezept wurde die Ursuppe gekocht? Die Chemiker Thomas Carell und Oliver Trapp und der Biophysiker Dieter Braun über die Vorgeschichte der Evolution, die vier Milliarden Jahre später auch den Menschen hervorbringt.

Dysphagie

DHBW-Mitarbeiterin bei Jahrestagung der Gesellschaft für Dysphagie

Beate Lindner-Pfleghar MSc, Logopädin und wissenschaftliche Mitarbeiterin des Studiengangs IPV und MTW, stellte wissenschaftliches Projekt zu Interprofessionelle Versorgung von spinaler Muskelatrophie auf der Jahrestagung der Deutschen interdisziplinären Gesellschaft für Dysphagie (dgd) vor.

Dysphagie

Nervöse Dysphagie: Was ist das?

Die nervöse Dysphagie verursacht eine intensive und irrationale Angst vor dem Schlucken und dem Ersticken. Erfahre, was Betroffene fühlen und wie ihnen geholfen werden kann.

Schluckbeschwerden

Nach starken Schluckbeschwerden: Soll ich die Mandeln besser entfernen lassen?

Kürzlich hatte ich (w, 63) starke Schluckbeschwerden. Ich konnte kaum essen, trinken und sprechen. Hinzu kam hohes Fieber. Darauf wurde ein Halsabszess im Spital ambulant entleert, und ich bekam Antibiotika. Bald war ich beschwerdefrei. Der HNO-Arzt empfahl, die Mandeln entfernen zu lassen, da Abszesse wiederholt auftreten können. Da ich zuvor noch nie eine Angina hatte, habe ich mich gegen eine OP entschieden. War das richtig?

Schluckstörung

„LOGOPÄDIE BEGINNT SCHON AUF DER INTENSIVSTATION“ – ZUM EUROPÄI-SCHEN TAG DER LOGOPÄDIE AM MONTAG, 6. MÄRZ

Logopädin sein – das heißt im Zweifelsfall auch Lebensretterin sein: Denn nicht nur Sprach- und Sprechtherapie zur Verbesserung der kommunikativen Fähigkeiten von Erkrankten stehen bei diesem Berufsbild im Fokus. Als Logopädin therapiert man auch Schluckstörungen (fachmedizinisch: Dysphagien), die bei Nichtbehandlung schnell lebensbedrohlich werden können. Ein Fallbeispiel: Ein Patient hat soeben einen Schlaganfall erlitten.

Schluckstörung

Markt für Schluckstörungsprodukte: Blüht mit steigenden neuesten Trends 2022 – 2030

Der Bericht über den globalen Produkte für Schluckstörungen -Markt wurde von der Global Market Vision veröffentlicht. Der Bericht bietet dem Kunden die neuesten Trendeinblicke über den Produkte für Schluckstörungen-Markt.

Molekularküche

Spitzenrestaurant Noma kündigt Schließung an

Redzepis Ankündigung einer Neuorientierung erinnert an jenes Restaurant, das vor dem Noma die kulinarischen Ranglisten angeführt hatte: Das El Bulli in Spanien mit Koch Ferran Adrià war mit der Molekularküche erfolgreich gewesen und mehrmals hintereinander an der Spitze der Liste der "World's 50 Best" gelandet.

Molekularküche

Top-Restaurant Noma schließt seine Pforten

Ende 2024 soll das bekannte Lokal Noma zum letzten Mal seine Tore öffnen. Danach soll ein anderes Konzept verfolgt werden.

Dysphagie

Schluckbeschwerden: Was tun bei Dysphagie?

Schluckbeschwerden sind kein eigenständiges Krankheitsbild, sondern ein Symptom, das verschiedene Ursachen haben kann. Medizinisch ist die Rede von Schluckstörungen oder Dysphagie. Da Schlucken eine lebenswichtige Funktion des Körpers ist, können schwere Schluckbeschwerden auch gefährlich werden.

Dysphagie

Ergotherapie an der Asklepios Schlossberg Klinik Bad König: Schritt für Schritt zum eigenständigen Leben

Schlucken gehört wie Atmen für die meisten Menschen zu einem automatischen Prozess, über den sie gar nicht nachdenken müssen. Bei manchen ist der Schluckreflex jedoch gestört. Betroffene müssen beispielsweise während des Schluckens husten, weil Nahrung oder Speichel in die Atemwege gekommen sind. In Extremfällen ist eine Nahrungsaufnahme gar nicht mehr möglich. Die sogenannte Dysphagie (Schluckstörung) hat unterschiedliche Ursachen.

Passierte Kost

Weihnachten im Krankenhaus

Über die Feiertage wird es vielerorts still: Betriebe machen Pause, Behörden haben geschlossen und in den Schulen gibt es Ferien. Anders ist es im Krankenhaus. Um die Versorgung der Patientinnen und Patienten zu sichern, geht hier alles seinen gewohnten Gang. Im Dienst sind Ärzte, Pflegekräfte und eine ganze Reihe von fleißigen Helfern, die im Hintergrund zuverlässig ihre Arbeit leisten.

Dysphagie

WIE VERBREITET SIND SCHLUCKSTÖRUNGEN BEI MULTIPLER SKLEROSE? DIE GRAFIK DES QUARTALS DES MS REGISTERS NENNT ZAHLEN

Bei fortgeschrittener Behinderung sind Schluckstörungen ein häufiges und langanhaltendes Problem. Eine aktuelle Auswertung aus dem MS-Register der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. untersucht die Häufigkeit der Schluckstörungen als Symptom der MS. Wie sind die Aussichten auf Heilung bzw. Remission?

Schluckbeschwerden

Wenn das Essen nicht mehr flutscht

Obwohl die Corona-Infektionen sinken, sind die Kinderkliniken in Deutschland derzeit am Limit. Grund dafür ist vor allem das Respiratorische Synzytial Virus (RSV), das gerade mit großer Wucht durch Kindergärten und Schulen rollt. Hinzu kommen noch Personalausfälle.

Dysphagie

Was verursacht Schluckstörungen bei Multipler Sklerose (MS)?

Prof. Thomas Henze: Wie viele andere Symptome der MS entstehen auch Schluckstörungen ganz überwiegend durch entzündliche Herde im Gehirn, vor allem im Hirnstamm. Diese Herde beeinträchtigen die exakte Steuerung und Koordination der mehr als 20 (!) kleinen Muskeln in Hals und Rachen, ohne die das Schlucken nicht funktionieren kann.

Dysphagie

79-Jähriger kann nach Therapie im Klinikum Osnabrück endlich wieder schlucken

Werner Ziehofers Beschwerden sind im Klinikum mit einem speziellen dynamischen Röntgenverfahren untersucht worden, bei dem der Schluckvorgang in Bewegung von der Radiologin Eva Wollny und dem Logopäden Alexey Martens beobachtet wurde.

Schluckstoerung

Dieser Gossauer hat ein Kochbuch für Menschen mit Schluckproblem geschrieben

Schätzungen gehen davon aus, dass etwa zehn Prozent der Gesamtbevölkerung an Schluckstörungen leiden; am meisten treten sie bei älteren Menschen auf. «Vor allem in Heimen und Spitälern ist das Problem alltäglich», sagt Ramon Cadusch, gelernter Koch mit Zusatzausbildung Diätkoch. Es wird davon ausgegangen, dass zehn bis 40 Prozent der älteren Menschen, die noch zu Hause leben, und 50 Prozent der älteren Menschen, die in Betreuungsinstitutionen leben, davon betroffen sind.

Dysphagie

Parkinson: sensomotorisches Training ist EMST überlegen

Das exspiratorische Muskelkrafttraining gilt als Goldstandard, um Parkinsonpatienten mit Dysphagie vor Aspirationspneumonien zu schützen. In einer kleinen US-amerikanischen Studie wurde nun der Goldstandard mit einem sensomotorischen Training verglichen.

Dysphagie

Wenn das Essen nicht mehr flutscht

Logopädie bringen die meisten Menschen wohl mit Sprechstörungen in Verbindung. Doch Logopäden arbeiten auch mit Patienten, die Schwierigkeiten mit dem Hören oder dem Schlucken haben.

ÖSTERREICH. Eine Schluckstörung wird fachsprachlich als Dysphagie bezeichnet. Speichel, Trinkmengen oder feste Nahrung gelangen dann nicht sicher vom Mund in den Magen.

Schluckstörung

Was hilft bei Schluckstörungen?

Viele Menschen leiden an einer Schluckstörung oder, wie Fachleute sagen, an einer Dysphagie. Verschiedene Erkrankungen können Schluckstörungen verursachen: Neurologische, wie Schlaganfall, Demenz oder Parkinson, sind die häufigsten Ursachen. Auch bei Multipler Sklerose oder Problemen an der Halswirbelsäule können Schluckstörungen auftreten sowie bei psychischen Erkrankungen, um nur einige der Auslöser zu nennen.

Dysphagie

Paradigmenwechsel bei der Dysphagie

Die Dysphagie ist kein spätes, sondern ein frühes Symptom der Parkinsonkrankheit und sie zeigt Charakteristika einer motorischen Störung. Bei andern Aspekten rund um die Schluckstörungen ist ebenfalls Umdenken angesagt.

Molekularküche

Dysphagie im Alter erkennen und Anpassung der Ernährung

Guten Appetit! Das dunkle Drama "The Menu" bringt einige neue Aromen auf die Speisekare des Kinos. Die kulinarische Groteske spielt in der abgehobenen Welt der Haute Cuisine und ist reich an sparsam eingesetzter Satire - sowie an massiven Horror-Elementen.

schluckstoerung

Kräftig pusten, um besser zu schlucken

Die Logopädie als aktivierendes Therapieverfahren bei parkinsonbedingter Schluckstörung ist seit Langem etabliert. Doch die Betroffenen profitieren auch von einem vierwöchigen Ausatemtraining, das sie zu Hause selbst durchführen.

Heimküche

Ausgezeichnete Heimküche der Spitalstiftung Konstanz

Die Küche der Spitalstiftung Konstanz wurde vom Ernährungsministerium Baden-Württemberg für ihre ökologische und nachhaltige Ausrichtung des Speiseangebotes geehrt und mit dem Zertifikat „Fit im Alter“ der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) ausgezeichnet.

Heimküche

Engelhard Arzneimittel isla®: Trockener Mund und rauer Rachen? Was dahinterstecken kann - und was die Schleimhaut wieder befeuchtet

Niederdorfelden (ots) Egal ob Bluthochdruck, Depressionen oder ganzjährige Allergien: In manchen Situationen ist die dauerhafte Einnahme eines Arzneimittels einfach unumgänglich. Allerdings können manche Medikamente eine Mundtrockenheit begünstigen.

schluckstoerung

Verschluckt an eigener Spucke: Das sollten Sie beachten

Haben Sie sich an der eigenen Spucke verschluckt, ist diese unbeabsichtigt eingeatmet worden. Sie gelangt, ohne dass Sie es wollten, in die Luftröhre. Das kann Beschwerden der Atemwege hervorrufen.

Haben Sie Spucke verschluckt, gelangt dieser Speichel unter die Stimmlippen, die sich in der Luftröhre befinden. Nachfolgend kommt es meistens zu Reizhusten. Aber auch eine geringe Atemnot kann auftreten. Ihre Stimme wird für einen Moment versagen und auch im Nachgang, wenn Sie wieder reden, wird Ihre Kommunikation durch Husten und Räuspern begleitet.