Neues Geschmackerlebnis für Menschen mit Schluckstörungen (Dysphagie)
17 November 2020

Neues Geschmackerlebnis für Menschen mit Schluckstörungen (Dysphagie)

Besonders im Alter ist normales Essen oft nicht möglich. Kauen und Schlucken sind dann oft mühsam und schmerzhaft. Softe,  geschmackvolle Kostformen im Rahmen des smoothfood Konzeptes (smoothfood: „geschmeidiges, feines Essen“) können den Betroffenen die Freude am Essen und damit ein Stück Lebensqualität zurückgeben. Die Bindemittel der seneoPRO®-Reihe gewährleisten eine Umsetzung fast aller Lebensmittel in die verschiedenen Kostformen Schaumkost, pürierte/passierte Kost in Form oder Getränkeandickung. Frische Lebensmittel werden hierbei püriert, passiert oder aufgeschäumt, der Nährwert und das Geschmackserlebnis bleiben dabei erhalten. Dadurch ist eine sichere Nahrungsaufnahme und ernährungsphysiologisch hochwertige Ernährung gewährleistet.

Einen wichtigen Anwendungsbereich von smoothfood stellt die basale Stimulation bei Schwerstkranken und Palliativpatienten dar. Den wenigsten ist bekannt, dass die Ernährung mit Sonde die höchste Stufe der Dysphagiekost darstellt. Jegliche Flüssigkeit kann durch einfaches Einrühren des Pulvers AIRinstant mit Hilfe einer handelsüblichen Membranpumpe in einen leichten, luftigen Schaum („Air“) überführt werden. Patienten, die aufgrund eines fehlenden Schluckreflexes ausschließlich über eine Magensonde ernährt werden, kann wieder ein intensives und abwechslungsreiches Geruchs- und Geschmackserlebnis vermittelt werden. Luftige Schäume können aus Fruchtsäften oder Kaffee hergestellt werden, eine herzhafte Variante bieten Schäume aus Speckfond, Rote Beete oder Petersilenauszügen.

Die Anwendung von SPUMAinstant zur Herstellung von Schaumkost nach dem Einstieg mit luftigen Schäumen der zweite Schritt auf dem Weg zu einer normalen Ernährung und sicheren Nahrungsaufnahme sein.  Aus natürlichen Rohstoffen können kompakte Schäume hergestellt werden.  Die cremige Konsistenz ermöglicht eine kontrollierte Nahrungsaufnahme ohne große Kaubewegungen. Durch die Anreicherung mit Kalorien ist die Schaumkost eine ernährungsphysiologisch hochwertige Ernährung die als Haupt- oder Zwischenmahlzeit angeboten werden kann. SPUMAinstant ist mit vielen flüssigen Lebensmitteln kombinierbar und leicht mit einem hohen Öl-Anteil (bis 50%) herzustellen. Rezeptbeispiele sind hier ein Frühstücksmüsli als Schaumkost, Karottenspuma,  Ei-Gurkenschaum oder eine Götterspeise bestehend aus Vanillecreme, Apfelmus und Löffelbiskuits.

Weitere Produkte des smoothfood Konzeptes sind die Bindemittel GELEAinstant zur Herstellung von pürierter/passierter Kost in Form und das Andickungsmittel VISCO für die Getränkeandickung von verschiedenen Flüssigkeiten.
Andickungsmittel

Damit der Betroffene die für ihn richtige Dysphagiekost erhält, ist eine fachliche Beurteilung und Beratung durch den behandelnden Arzt oder Logopäden unabdingbar. Pflegekräfte und Köche sollten interdisziplinär zusammen mit den Therapeuten die richtigen pflegerischen Maßnahmen und eine auf den individuellen Grad der Kau- oder Schluckproblemen abgestimmte Dysphagiekost entwickeln.