Für die kalte Jahreszeit

Kassler mit Sauerkraut und Kartoffelpüree

Für den Kassler-Braten:
Kassler in heißem Öl/Fett in der Pfanne von beiden Seiten anbraten, Fleischbrühe zugeben und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel fertig garen. Kassler zerschneiden und mit der Fleischbrühe in einen Topf geben, pürieren, bei Bedarf passieren und GELEA instanthot dazugeben. Kurz aufkochen lassen und nach Belieben nachwürzen. Die Masse in eine Bratenscheibenform geben und kühl stellen. Nach ca. 30 Minuten können die gelierten Kasslerscheiben aus der Form gedrückt werden.
Vor dem Anrichten kurz erwärmen auf max.80°C.

Finden Sie das vollständige Rezept mit Sauerkraut und Kartoffelpüree auf der rechten Seite.

Zutaten für 4 Personen:

  • 240 g Kassler ohne Knochen
  • 360 g Fleischbrühe
  • 50 ml Öl
  • 20 g GELEA instanthot