Fingerfood gelierte Kürbissuppe

Aus den Zutaten eine Kürbiscreme-Suppe zubereiten, d.h. die Zwiebeln im Öl anschwitzen, danach den Kürbis und den Apfel hinzufügen und mit einem halben Liter der Gemüsebrühe aufgießen. Die Suppe kurz aufkochen lassen, und bei kleiner Flamme köcheln lassen. Kurz vor Ende die Sahne hinzugeben und mit dem Zauberstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für 2 Portionen gelierte Kürbissuppe (ca. 8 Würfel) , 200g Kürbiscreme mit 1 gr. Dosierlöffel GELEA instant vermischen, aufkochen und ca. eine Minute unter ständigem Rühren am Kochpunkt halten und in eine Form ausgießen. Die Masse abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen in mundgerechte Stücke schneiden.
Die Stücke vor dem Servieren auf ca. 75°C erwärmen.

Unser Tipp: Für ein besseres Greifen der Stücke, die Stücke in gemahlene Haselnüsse oder gerösteten Sesam tauchen, bis ¾ des Würfels bedeckt sind. (Achtung: nicht bei Schluckstörungen!)

Zutaten für ca. 2 Portionen:

gelierte Kürbiswürfel (8 Stück)

  • 200 g Kürbissuppe
  • 1 großer Dosierlöffel GELEA instant (ca. 10g)

Kürbissuppe:

  • 250 g Kürbisfleisch, z.B. Hokkaido
  • 250 g Äpfel, geschält
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 große Zwiebel
  • 35 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer